GÄSTEBUCH


Email: verw@geniakuehmeier.com

Name: Dr Gerardo FragosoEingetragen am 22.09.2012 um 09:14:20
Homepage: -
Many congratulations, Genia, on a beautiful performance at Amsterdam's Concertgebouw yesterday (21 Sep 2012). I hope you will soon decide to have a website in English (and even a Facebook fan page!)
 
 
Name: maria zEingetragen am 07.12.2011 um 19:40:54
Homepage: -
sie singen einfach wundervoll.
 
 
Name: RainerEingetragen am 23.10.2011 um 23:35:03
Homepage: -
Mittwoch, 19. Oktober 2011, "Die Zauberflöte", Wiener Staatsoper: Genia Kühmeier - DIE ideale Pamina, sehr berührend, zum Niederknien schön! Herzliche Gratulation zu dieser berührenden Darstellung einer PAMINA mit exzellenter Stimmführung, glasklarem Ton und musikalisch perfekter Phrasierung! Toller Stimmklang, edle Lyrik, wunderschönes Timbre, hohe Authentizität und eine menschlich bewegende Rollenverkörperung - so muss Mozart klingen, WOW! Liebe Grüße aus Wien, Rainer.
 
 
Name: m.kabelkaEingetragen am 17.06.2011 um 23:20:36
Homepage: -
sehr geehrte frau kühmeier,
ihr auftritt heute abend in grafenegg hat mich tief bewegt. ich bin kein fan von groß inszenierten freiluftveranstaltungen, aber mit ihrer wunderbaren stimme, ihrem ausdruck und ihrer persönlichkeit verleihen sie der musik eine besondere note. ich wünsche ihnen weiterhin die gabe und kraft, menschen durch ihr sein zu bewegen. ich danke ihnen dafür.
 
 
Name: Pierre-Yves PerrinEingetragen am 06.06.2011 um 22:58:02
Homepage: -
Chère Madame, nous avons eu le très grand plaisir de vous entendre hier soir à Garmisch. Votre interprétation des 4 letzte Lieder était simplement parfaite. Beauté du timbre et aigus lumineux. Meilleures salutations de deux admirateurs suisses, Pierre-Yves et Marc-Henri
 
 
Name: Michael ZaunerEingetragen am 14.05.2011 um 10:23:53
Homepage: -
Sg. Frau Kuehmeier !
Ich war bei der Eröffnung der Wr. Festwochen 2011 am Rathausplatz - und ich kannte Sie NICHT; aber Ihr Auftritt war GENIAl !!! So eine wunderschöne, klare Stimme - wunderschön! Alles Gute !
MfG Michael Zauner
 
 
Name: Violette KnauszEingetragen am 07.09.2010 um 09:30:03
Homepage: -
Liebe Frau Kühmeier.
Sie haben das Stabat Mater von Pergolesi wunderschöne gesungen in der Jesuitenkirche Luzern. Sie haben eine unglaublich tolle Technik! Ich hoffe, sie sind bald wieder einmal in der Schweiz.
Danke und liebe Grüsse
Violette
 
 
Name: Andreas JilgEingetragen am 04.06.2010 um 08:52:53
Homepage: -
Welch eine wunderbare Überraschung ! Neben Ihren Kollegen Garanca, Kaufmann und d\\\'Archangelo waren SIE die entscheidende Stimme, DIE Michaela, die den Abend zu einer Sternstunde im Nationaltheater werden ließ. Ich hoffe wir werden Sie noch häufig im München hören.
 
 
Name: Andreas van der PolEingetragen am 28.05.2010 um 19:27:37
Homepage: -
Bedankt VOOR DE Geweldige prestatie Vorige Jaar op Nederland en Opera (Carmen). IK DAT Hoop Snel terug Ooit!
 
 
Name: Jakob P.Eingetragen am 16.03.2010 um 07:48:42
Homepage: -
Liebe Genia K., ich möchte mich bei Ihnen für den gestrigen Abend bedanken: Sie sind das zauberhafteste Zdenkerl, das man sich vorstellen kann.Mit allerlei Grüßen und artigen Komplimenten: Jakob P.
 
 
Name: Theo WolvekampEingetragen am 04.01.2010 um 21:56:47
Homepage: http://www.philharmonia.punt.nl
Ich studiere jetzt das Strausslied "Heimliche Aufforderung" als bas-bariton (amateur) und suchte bei youtube und fand Ihre wunderbare Interpretation. Sie singen dieses Lied mit viel Begeisterung und Übergabe. Ich hoffe sicherlich Sie im Zukunft live zu hören. Viel Sängersglück auch in diesem neuen Jahr!
 
 
Name: Margrit Brun, CHEingetragen am 25.12.2009 um 14:29:02
Homepage: -
Liebe Frau Kühmeier
Kam gestern gerade noch rechtzeitig für das Laudate Dominum auf 3sat. Es war traumhaft schön, wie nicht von dieser Welt, hat mich zutiefst berührt. Für mich ist es das schönste Weihnachtsgeschenk!
 
 
Name: Reiner KausenEingetragen am 12.12.2009 um 05:19:37
Homepage: -
Sehr geehrte Genia Kühmeier,

ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich Sie nicht kannte, bis ich mir Christmas in Vienna 2008 erst heute als Viedeokopie angesehen habe. Ich hatte es letzes Jahr schon aufgenommen, war aber wegen einer kurz vorher erfolgten Trennung seelisch nicht in der Lage, das Band anzuhören, ohne vor Rührung zu zerfließen (<<< die Erinnerungen halt ;-))
Dies habe ich eben, mitten in der Nacht nachgeholt, und die Schönheit, Klarheit, Weichheit und Nuanciertheit Ihrer Stimme hat mich nicht nur tief berührt, sie hat mich - ehrlich gesagt - fast "vom Hocker" gerissen - einfach wunderschön. Es ist die Art von Sopran, die ich persönlich so liebe. Wie ich eben im Internet gelesen habe, sind Sie auf dem allerbesten Wege, ein großer Star zu werden, sind es vielleicht gar schon; denn Sie haben ja schon an den ganz goßen Bühnen der Welt gesungen. Chapau! Ich werde jedenfalls Ihre Karriere ab jetzt mit großem Interesse weiter verfolgen, und wäre glücklich, Sie vielleicht einmal live in NRW erleben zu können. Ich wohne in der Nähe von Köln, besuche regelmäßig die Opern Köln (wo ich auch diverse Sänger kenne), Bonn und Düsseldorf.
Für Ihre weitere ganz bestimmt steile Karriere wünsche ich Ihnen jedenfalls alles erdenklich Gute und viel Erfolg, und schon jetzt vorab
Frohe Weihnachten.

Ergebendst
Ihr Reiner Kausen

P.S. Vielleicht besteht die Möglichkeit, von Ihnen eine Autogramm-Karte zu erwerben. Danke!
 
 
Name: Otmar SchöfflerEingetragen am 14.11.2009 um 01:03:24
Homepage: -
Liebe Frau Kühmeier,
gerade läuft auf dem CD-Spieler die gerade wiederveröffentlichte CARMEN mit Maria Callas. So sehr ich die Callas auch schätze - die Aufnahme lässt mich doch mit einer gewissen Wehmut an die CARMEN Aufführung in Amsterdam denken, die ich Anfang Juli erleben konnte. Es war für mich eines jener Erlebnisse, das darauf hinweist, warum es Oper gibt: wenn Sprache nicht mehr ausreicht, Gefühle zu artikulieren. Der sängerische Höhepunkt war ohne Zweifel Ihre Arie im III. Akt - das war einer der seltenen "erfüllten" Momente! Danke. Vielleicht habe ich ja noch einmal das Glück, Sie zu hören. Mit sehr freundlichen Grüßen
Otmar Schöffler, Münster/Westfalen
 
 
Name: Bram van den BergEingetragen am 09.08.2009 um 00:41:04
Homepage: -
Dear mrs. Genia Kuehmeier,

I was one of the 400 figurants in the Amsterdam Carmen production (2009) in which you participated.
What a wonderful voice you have, please husband it! You and Yonghoon, you were my favorites.
I hope to hear you again in Amsterdam in the near future.

I wish you all the best.

Love from Bram
 
 
Name: Christa StrebeEingetragen am 07.08.2009 um 23:42:15
Homepage: -
Liebe Frau Kühmeier, leider habe ich davon Kenntnis erhalten, dass Sie am 29.8.09 den Liederabend in Schwarzenberg nicht bestreiten können. Ich freue mich jedoch mit Ihnen auf die bevorstehende Geburt Ihres 2. Kindes.Alles Gute
und hoffentlich eine baldiges Widersehen und -hören in Schwarzenberg.
Herzliche Grüße Ihre Christa Strebe
 
 
Name: ThomasEingetragen am 02.08.2009 um 13:46:32
Homepage: -
Ich höre gerne ALLE Arten von qualitativ guter Musik, bin vorhin über das Laudate Dominum von Weihnachten 2008 gestolpert und habe mir darauf etliche Versionen dieser einzigartigen Komposition auf youtube angehört. Ihre Weihnachtsversion aus dem Wiener Konzerthaus 2008 hat mich am meisten berührt. Im Gegensatz zu einigen Kritikern fand ich besonders das etwas langsamere Tempo äußerst spannend, gibt es doch der Vokalistin, sowie dem Orchester und dem Chor die Möglichkeit, die kleinsten Details der Komposition und des Arrangements auszukosten, sowie dementsprechend zu präsentieren und wirken zu lassen. Ein Erlebnis!!!!
 
 
Name: Alexander StrnadelEingetragen am 02.08.2009 um 00:37:21
Homepage: -
Sehr geehrte Frau Kuehmeier, ich war begeistert von Ihre tschechische Aussprache, natuerlich auch von Ihre wunderschoene Stimme im Stueck "To The Moon von Antonin Dvorak" (Rusalka). Ich habe dieses Stueck in You Tube gesehen (Eröffnung des Wolkenturms in Grafenegg, 22 Juni 2007 Tonkünstlerorchester).Ich konnte nicht glauben, wie schoen Sie das Stueck singen. Ich wuensche Ihnen alles Gute und viele Erfolge in Zukunft. Sie haben bewiesen, dass man auch in der (schweren) fremden Sprache excellent singen kann. Danke fuer Ihre Bemuehe. A. Strnadel, Budveis
 
 
Name: Monostatos (nicht der Böse)Eingetragen am 19.06.2009 um 06:38:50
Homepage: -
CARMEN - AMSTERDAM; DEUTSCHLANDFUNK 16.6.2009; 17:35, ich denke, das gehört hierher:
Die kleine Heldin des Abends aber war Genia Kühmeier als Micaela mit einem blütenreinen duftigen Sopran. Und Yonghoon Lee steigerte sich zu einem strahlenden Don José, bis in den Mord.
Good luck, freundlichst, Ihr Monostatos
 
 
Name: Josef SteineggerEingetragen am 01.06.2009 um 09:11:35
Homepage: -
Sorry, Korrektur .... HAYDN. LG.
 
 


Seiten: 1  2  3  4  weiter >>

Ins Gästebuch eintragen